top of page
Image by Datingscout

Wie werde ich ein
Zypern Steuerinländer

Normalerweise müssten Sie sich mehr als 183 Tage in einem Kalenderjahr auf Zypern aufhalten, um als Steuerinländer in Zypern zu gelten. Gemäß der „60-Tage-Regel“ können Sie als Steuerinländer Zyperns betrachtet werden, wenn Sie entweder die 60-Tage-Regel oder die „183-Tage-Regel“ erfüllen.

Die 60-Tage-Regel soll eine beträchtliche Anzahl von Personen (Investoren, Unternehmer, digitale Nomaden, Künstler, Sportler, Besatzungsmitglieder, ausländische Arbeitnehmer und andere Geschäftsleute) anziehen, die in keinem Land die Voraussetzungen für den steuerlichen Wohnsitz erfüllen.

WIE MAN EIN ZYPERNER STEUERRESIDENT NACH DER 60-TAGE-REGELUNG WIRD

Um auf der Grundlage der 60-Tage-Regel ein Steuerinländer auf Zypern zu werden, müssen Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

Aufenthalt in Zypern für mindestens 60 Tage während eines Steuerjahres

Halten Sie sich nicht länger als 183 Tage in einem anderen Einzelstaat auf

in keinem anderen Staat steuerlich ansässig sind

Führen Sie Geschäftstätigkeiten aus und/oder arbeiten Sie in Zypern und/oder seien Sie Direktor in einer zypriotischen Steueransässigen Gesellschaft

Einen ständigen Wohnsitz in Zypern haben (entweder im Besitz oder gemietet)

ERFORDERLICHE DOKUMENTE FÜR DEN STEUERANSITZ ZYPERN

Die erforderlichen Dokumente für den Erhalt der Bescheinigung über den steuerlichen Wohnsitz in Zypern mit

Non-Domizil-Status:

Reisepasskopie)

Kontoauszug der letzten 6 Monate zum Nachweis ausreichender Mittel, um von der Einkommensquelle zu leben

Krankenversicherung

Mietvertrag für die Wohnung

Gelber Einwanderungsschein (MEU1-Antragsformular für EU-Bürger erforderlich)

Steuerregistrierungsformulare

Steuerliche Ansässigkeit durch Gründung einer zyprischen Körperschaft

Image by Karlis Reimanis

Wollen Sie von den Wachstumschancen profitieren

und entspanntes Leben auf Zypern?

Lassen Sie uns Ihre individuellen Umstände besprechen und Ihre Optionen ausloten

REGISTRIERUNG IHRES EIGENEN PRIVATUNTERNEHMENS

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, ein zypriotischer Steuerinländer zu werden, ist die Registrierung Ihres eigenen Privatunternehmens, das Ihnen eine Beschäftigung bietet.

Durch die Gründung eines zypriotischen Unternehmens können ausländische Personen von den Behörden eine Arbeitserlaubnis und eine Bescheinigung über den steuerlichen Wohnsitz (Zypern-Steuerstatus ohne Wohnsitz) erhalten. Diese Option ermöglicht es den im Ausland lebenden Aktionären und Mitarbeitern des Unternehmens, einen Aufenthaltsstatus zu beantragen.

Ein zypriotisches Unternehmen bietet viele Steuer- und Geschäftsmöglichkeiten.

Zyperns Unternehmen genießen eine niedrige Körperschaftssteuer von 12,5 %, 100 % ausländisches Eigentum, keine Devisenbeschränkungen, kostenlose Gewinnrückführung, alle Vorteile, die sich aus den fast 70 Doppelbesteuerungsabkommen Zyperns ergeben, usw.

bottom of page